Bürgerstammtisch

Logo Hagenberg Bürgerstammtisch

Entwickelt hat sich die Initiative „Bürgerstammtisch Hagenberg“ aus einem Gesprächskreis der Gemeinde, der  ca. 1993 von der damaligen Vikarin Elke Pankratz unter der Überschrift „Den Stein ins Rollen bringen“ ins Leben gerufen wurde. Schon das erste Treffen fand in Nico´s Gaststätte statt. Es gab gemeinschaftliche Aktionen wie z.B. ein großes Sommerfest mit allen Bewohnern des Hagenbergs auf der Wiese am Waldspielplatz.
Im Laufe der Jahre fanden sich viele Themen, derer sich die Initiative „Bürgerstammtisch Hagenberg“ angenommen hat – und so rollt der Stein noch bis heute!

Treffen und Kontakt

Die Initiative „Bürgerstammtisch Hagenberg“ trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat, 20 Uhr, im Restaurant Akropolis. Wir freuen uns über „neue“, interessierte Teilnehmer:innen!

Während des Lockdowns treffen wir uns per Zoomkonferenz oder, wenn erlaubt, im Freien mit 1,5m Abstand.

Thomas Danneboom – thomas[ät]websaite.de

 Aktivitäten

  • Einsatz für eine Ausgrabungsstätte der „Königspfalz“ auf dem Hagenberg.
  • Einsatz für „weniger Müll & Hundekot“ auf dem Hagenberg.
  • Einsatz gegen die Lichtverschmutzung, „Leuchtturm“, Fluchttreppe „Science Park“.
  • Einsatz für eine Linienführung der Buslinien 11/12 über den Hagenberg.
  • Reduzierung der Luftverschmutzung und des Fallouts auf dem Hagenberg. Erhöhung der Schornsteine von Firma Glunz & Refra Technik.
  • Aktive Mitarbeit an den beiden Spielplätzen im Wald und im Beekweg.
  • Ansiedelung der Postagentur
  • Erfolgreiche Beantragung der „Zone 30“ Piktogramme, Schaffung von Verkehrsinseln zur sicheren Überquerung des „Nußangers“ und der „Holtenser Landstraße“
  • Versuch eines Dialogs mit den Bewohnern/Freunden/Nachbarn des Hagenbergs, Flyeraktion „Wir fahren alle zu schnell!
  • Einsatz für sinnvollere Ampelphasen
  • Kooperationen, u.a. mit der Friedenskirche, tatkräftige Unterstützung der Kirchengemeinde, z.B. beim Weihnachtsbasar
  • 1x im Jahr: Aktion Müll, der Bürgerstammtisch räumt den Hagenberg auf
  • Gemeinschaftliche Unternehmungen: Radtouren & Gänseessen
  • Das „Grüne Auto“ wurde auf dem Hagenberg initiiert
  • Wir „kämpfen“ um die Buslinie 33
  • Mitbegründer des „Runder Tisch Europaallee“
  • Wir fangen Stimmungen auf, gehen in den Dialog mit uns und anderen
  • Wir schlagen Brücken und sind konstruktiv im Dialog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.